Logistik von A - Z

Was war noch mal...? Die Logistikwelt ist voller Fachbegriffe und permanent kommen neue hinzu. Unser Nachschlagewerk erläutert diese kurz und knapp. Sollte ein Begriff, den Sie suchen, hier nicht enthalten sein, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir ergänzen Ihr gesuchtes Fachwort gerne.



Einträge mit dem Buchstaben «u»

ULD
Unit Load Devices

Unit Load Devices sind Paletten und Container, die speziell bei Lufttransporten eingesetzt werden. Gepäck, Fracht und Post werden so in großen Einheiten auf Flugzeuge geladen. Dies hat erhebliche Ersparnisse an Aufwand, Zeit und Bodenpersonal zur Folge.

Umschlagslager

Hier werden Güter kurz zwischengelagert, bevor sie in andere Lager weitertransportiert oder an ihre Zieldestination gebracht werden. Umschlaglager finden sich häufig an Orten, wo die Art des Transportmittels wechselt.

UPC
Universal Product Code

Der UPC ist ein Strichcode-Standard, der vom gesamten Markt akzeptiert wird. Er ist kompatibel zur EAN (European Article Number), da er lediglich eine Ziffer weniger codiert.
› siehe EAN

Ursprungszeugnis (engl.: Certificate of Origin)

Der Nachweis über die Herkunft einer Ware wird durch das Ursprungszeugnis bescheinigt. Verschiedene Länder verlangen bei der Einfuhr der Waren eine entsprechende Urkunde. Nur befugte Stellen sind zur Ausstellung berechtigt. In Deutschland sind dafür die Industrie- und Handelskammern zuständig.