Logistik von A - Z

Was war noch mal...? Die Logistikwelt ist voller Fachbegriffe und permanent kommen neue hinzu. Unser Nachschlagewerk erläutert diese kurz und knapp. Sollte ein Begriff, den Sie suchen, hier nicht enthalten sein, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir ergänzen Ihr gesuchtes Fachwort gerne.

Kennzahlensystem
Begriff für:

Kennzahlensysteme werden zur Information über betriebliche Sachverhalte wie z. B. Effizienz und Effektivität und als Kontrollsystem genutzt. Nachfolgend einige Messgrößen (Kennzahlen) aus dem Bereich Logistik: Anteil Logistikkosten am Umsatz, Transportkosten, Lagerbestandskosten, Durchlaufzeit, Liefertermintreue etc.

KEP-Dienste
Begriff für:

KEP-Dienstleister bieten Kurier-, Express- und Paket-Dienste an und transportieren zumeist Sendungen mit relativ geringem Gewicht (bis ca. 31 kg) und Volumen.

Kitting
Begriff für:

Kitting bedeutet, dass einzelne Bauelemente nach Ihrer Bestellung zusammengestellt und dann als kompletter Bausatz - ggf. auch schon vormontiert - ausgeliefert werden.

Kommissionierung
Begriff für:

Bei der Kommissionierung handelt es sich um das Zusammenstellen von Artikeln aus einer bereitgestellten Gesamtmenge nach Eingang einer Kundenbestellung. Der Mitarbeiter, der den Auftrag zusammenstellt, wird als Kommissionierer bezeichnet.

Konnossement
Begriff für:

Bezeichnung für den Beleg über den zwischen Verlader und Verfrachter abgeschlossenen Seefrachtvertrag.

Konsolidierung
Begriff für:

In der Logistik gibt es zwei Möglichkeiten, Warenströme zusammenzufassen. Dies kann einerseits durch das Hinauszögern von Lieferungen beim Absender oder andererseits durch das Bündeln mehrerer Transportaufträge zu einer Tour erfolgen.

Kontraktlogistik
Begriff für:

Das Geschäftsmodell der Kontraktlogistik basiert auf einer langfristigen, arbeitsteiligen und vertraglich geregelten Kooperation zwischen einem produzierenden Unternehmen und einem Logistikdienstleister. Letztere übernehmen in der Regel komplexe Aufgaben entlang der gesamten Supply-Chain für den Kunden. Die geographische Nähe von Dienstleister und Verlader ist ein essentielles Kriterium in der Kontraktlogistik.

KPI
Begriff für: Key Performance Indicators

Eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die die unternehmerische Leistung widerspiegelt. Komplexe Sachverhalte können mit Hilfe von KPI´s vereinfacht als Zahlen dargestellt werden.